Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
7000 Euro Unfallschaden nach Ausweichmanöver – Dresdner Polizei hofft auf Zeugen

7000 Euro Unfallschaden nach Ausweichmanöver – Dresdner Polizei hofft auf Zeugen

Die Polizei in Dresden sucht Zeugen zu einem Unfall, bei dem am Freitagvormittag ein VW-Fahrer einen BMW beschädigte. Der 29-Jährige war mit seinem VW Caddy auf der Klingestraße in Richtung Mohorner Straße unterwegs, als er beim Rechtsabbiegen einem gelben Kleinwagen ausweichen musste, der die Vorfahrt missachtete.

Dabei stieß er nach Polizeiangaben auf den am rechten Fahrbahnrand stehenden BMW. Der Kleinwagen fuhr ohne Anzuhalten davon. An den Wagen entstand ein Schaden von rund 7000 Euro.

Hinweise zu dem Unfall, zum gelben Kleinwagen oder zur Fahrweise der Beteiligten nehmen die Beamten unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr