Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
68-Jähriger bei Unfall in Löbtau leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

68-Jähriger bei Unfall in Löbtau leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Mittwochmittag ein 68-jähriger Motorrollerfahrer leicht verletzt wurde. Der Verursacher hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Der Mann befuhr mit seinem Roller den Ebertplatz aus Richtung Nosssener Brücke in Löbtau kommend im linken Fahrsteifen. Plötzlich zog ein dunkler Pkw in den linken Fahrstreifen, da der rechte aufgrund einer Baustelle nicht befahrbar ist. Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu verhindern, zog der 68-Jährige nach links.

Dabei stieß er gegen den Bordstein und stürzte. Wie die Polizei mitteilte, setzte der dunkle Pkw seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Der 68-Jährige musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.Hinweise werden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegengenommen

php2ca9d7e7e1201308251507.jpg

Auch am Sonntag herrschte ein großer Andrang auf der eröffneten Waldschlößchenbrücke.

Zur Bildergalerie
php2f3865c789201206281456.jpg

Der Untergrund der Kappen wurde mit Bitumen isoliert. Dazwischen kam der Asphalt für die Autos.

Zur Bildergalerie
phpad90961f57201308251419.jpg

Klara Jurisch aus Dresden: "Die Waldschlößchenbrücke bringt etwas Modernes nach Dresden. Und ich glaube, noch unauffälliger hätte man sie kaum bauen können."

Zur Bildergalerie

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr