Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
68-Jährige mit schweren Verletzungen in Dresden gefunden – Polizei sucht dringend Zeugen

68-Jährige mit schweren Verletzungen in Dresden gefunden – Polizei sucht dringend Zeugen

Die Polizei in Dresden sucht dringend Zeugen im Fall einer schwerverletzten Frau, die am Sonntagmorgen an der Tharandter Straße gefunden wurde. Ein noch unbekannter Mann hatte persönlich in der Rettungswache auf der Berliner Straße mitgeteilt, dass sich die Frau auf einer Grünfläche in Dresden-Löbtau befindet.

Voriger Artikel
Zwei Businsassen in Dresden leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Diebe brechen zwei Turnhallen in Dresden-Prohlis auf

Rettungskräfte fanden die 68-Jährige gegen 6 Uhr, die umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden musste und derzeit stationär behandelt wird.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

Rettungskräfte fanden die 68-Jährige gegen 6 Uhr, die umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden musste und derzeit stationär behandelt wird. Sie wohnt in Dresden-Cotta und war ersten Erkenntnissen zufolge mit einem Fahrrad unterwegs. Der Fundort liegt zwischen der Tharandter Straße Nr. 1 und 3 in Höhe der Schillingstraße.

Wie und wo sie ihre schweren Verletzungen erlitten hat, ist derzeit nach Angaben der Polizei noch nicht bekannt. Einen Unfall schließen die Ermittler gegenwärtig aber aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes aufgenommen.

Die Polizei fragt, wer in der Nacht zum Sonntag Beobachtungen an der Tharandter Straße im Zusammenhang mit der verletzten Frau gemacht hat oder wer sich bis 6 Uhr morgens in diesem Bereich aufgehalten hat. Insbesondere bitten die Beamten den Mann, der den Fund der Frau gemeldet hat, sich als Zeuge zu melden. Es handelt sich um einen etwa 40 bis 60 Jahre alten Mann, der 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank ist. Er hat graue Haare, trug ein schwarzes Basecap und war mit einem schwarzen Fahrrad unterwegs. Er sprach gutes Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr