Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
66-Jähriger nach Unfall in Dresden-Friedrichstadt gestorben

66-Jähriger nach Unfall in Dresden-Friedrichstadt gestorben

Dresden. Ein 66-jährige Taxifahrer ist nach dem schweren Verkehrsunfall am Montag auf der Bremer Straße gestorben. Das Taxi war mit einer entgegenkommenden Kehrmaschine kollidiert und in der Folge gegen einen Zaun geprallt. Der Taxifahrer sowie drei Insassen erlitten schwere Verletzungen

Voriger Artikel
Polizei nimmt mutmaßlichen sächsischen PKK-Chef fest
Nächster Artikel
29-Jährige in Dresden-Plauen vergewaltigt – Polizei sucht nach Zeugen
Quelle: Archiv

Dresden. Dresden. Ein 66-jährige Taxifahrer ist nach dem schweren Verkehrsunfall am Montag auf der Bremer Straße gestorben. Das Taxi war mit einer entgegenkommenden Kehrmaschine kollidiert und in der Folge gegen einen Zaun geprallt. Der Taxifahrer sowie drei Insassen erlitten schwere Verletzungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr