Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
56-Jährige bei Verkehrsunfall in Dresden-Friedrichstadt verletzt

56-Jährige bei Verkehrsunfall in Dresden-Friedrichstadt verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Dresden-Friedrichstadt wurde am Montagabend eine Frau verletzt. Die 56-Jährige fuhr mit ihrem Citroen C2 unvermittelt vom rechten Fußweg auf die Fahrbahn des Emerich-Ambros-Ufers.

Dort kam sie einem 33-Jährigen ins Gehege, der mit seinem Audi S3 in Richtung Flügelwegbrücke unterwegs war. Er konnte weder ausweichen noch rechtzeitig bremsen. Sein Audi stieß mit dem Heck des Citroens zusammen. Dadurch schleuderte der Citroen über den linken Fahrstreifen, überfuhr mehrere Holzpfosten des Grünstreifens und kam letztlich am Geländer des Weißeritzufers zum Stehen.

Der Audi drehte sich seinerseits nach rechts und stoppte kurz vor einem Lichtmast. Umherfliegende Fahrzeugteile beschädigten einen Pkw Kia Picanto, welcher hinter den Unfallautos fuhr. Die 56-Jährige wurde zur Behandlung in ein Dresdner Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Audis und der 19-jährige Fahrer des Kias blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden vorn rund 20.500 Euro.

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr