Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
50-jähriger Dresdner wird bei Schlägerei schwer verletzt

Auseinandersetzung 50-jähriger Dresdner wird bei Schlägerei schwer verletzt

An der Haltestelle Zwinglistraße in Dresden-Gruna ist am Montagabend ein Mann bei einer Schlägerei schwer verletzt worden. Die Kontrahenten gerieten zuvor schon in einer Bahn aneinander.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. In einer Straßenbahn der Linie 2 sind am Montagabend gegen 18.40 Uhr zwei Männer aneinandergeraten. Die Streithähne lieferten sich zunächst eine verbale Auseinandersetzung. Dann stiegen sie an der Haltestelle Zwinglistraße gemeinsam aus der Bahn aus. Danach wurde aus dem Disput eine Schlägerei. Dabei wurde einer der Beteiligten, ein 50-Jähriger aus Dresden, schwer verletzt. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Kontrahent flüchtete in Richtung Schneebergstraße. Zu diesem Mann liegt der Polizei noch keine Beschreibung vor.

Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich mit der Polizei unter Ruf 4832233 in Verbindung zu setzen.

Von cs

Dresden, Zwinglistraße 51.037527141273 13.777174429053
Dresden, Zwinglistraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr