Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
45 Dresdner Polizisten im Einsatz gegen Drogenhandel auf dem Wiener Platz

Razzia 45 Dresdner Polizisten im Einsatz gegen Drogenhandel auf dem Wiener Platz

Auf dem Wiener Platz in Dresden hat die Polizei am Mittwoch bei einer neuen Razzia sieben Männer mit Drogen erwischt. Außerdem entdeckten die Beamten ein Rauschgiftversteck.

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Bei einer Razzia auf dem Wiener Platz hat die Polizei am Mittwoch sieben Männer erwischt, die Drogen bei sich hatten. 45 Beamten waren zwischen 14 und 21 Uhr auf der Fläche zwischen Prager Straße und Hauptbahnhof im Einsatz. Sie haben insgesamt 17 Verdächtige kontrolliert. Dabei entdeckten sie die sieben Drogenbesitzer. Es handelte sich um Männer aus Tunesien, Libyen und dem Libanon im Alter zwischen 20 und 42 Jahren. Gegen sie wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Außerdem entdeckten die Beamten Haschisch in einem Versteck. Es handelte sich um 20 Stangen mit einem Gewicht von rund 25 Gramm. Zum Verkaufswert der Drogen machte die Polizei keine Angaben. Es soll weitere Einsätze dieser Art auf dem Wiener Platz geben, kündigten die Beamten an. Ihr Ziel ist, den Drogenhandel dort einzudämmen.

Von cs

Dresden, Wiener Platz 51.0414659 13.7334768
Dresden, Wiener Platz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr