Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
400 Kilo schwere Baggerschaufel von Baustelle in Dresden gestohlen

Baustellendiebstahl 400 Kilo schwere Baggerschaufel von Baustelle in Dresden gestohlen

Mit einem Auto haben Diebe die Beute abtransportiert, die sie am Wochenende auf einer Baustelle an der Dresdner Albertbrücke gemacht haben, so die Polizei. Das Diebesgut wog nicht viel weniger als eine halbe Tonne.

Symbolbild

Quelle: imago stock&people

Dresden. Eine 400 Kilo schwere Baggerschaufel ist am Wochenende von einer Baustelle am Elberadweg an der Albertbrücke verschwunden. Das teilte die Polizei mit. Die Schaufel hat einen Wert von rund 6500 Euro, so die Beamten, die davon ausgehen, dass die Täter ein Auto genutzt haben, um ihre Beute abzutransportieren. Sie hoffen deshalb auch, dass es Zeugen gibt, die das Fahrzeug gesehen haben. Hinweise nehmen die Beamten unter Ruf 4832233 entgegen.

Von cs

Dresden, Albertbrücke 51.058701730401 13.753184608984
Dresden, Albertbrücke
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr