Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
34-Jähriger flüchtet mit Kleintransporter vor Polizeikontrolle in der Neustadt

34-Jähriger flüchtet mit Kleintransporter vor Polizeikontrolle in der Neustadt

Nach einer Verfolgungsjagd durch die Neustadt hat die Polizei am Dienstagnachmittag einen Autofahrer gestellt. Der 34-Jährige besaß keine Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss.

Außerdem hatte er eine geringe Menge Betäubungsmittel bei sich. Das teilte die Polizei mit.

Der Fahrer des Mercedes Vito hatte an einer Verkehrskontrolle am Albertplatz nicht angehalten. Er raste durch die Neustadt, rammte an der Schanzenstraße einen parkenden VW Polo und blieb quer auf der Straße stehen. Der nachfolgende Polizeiwagen konnte nicht mehr ausweichen und stieß gegen den Kleintransporter. Die Beamten nahmen den Fahrer fest. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 7000 Euro.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr