Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
31-Jähriger am Albertplatz schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

31-Jähriger am Albertplatz schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Am Samstagmorgen ist ein 31-jähriger Mann durch einen Unbekannten auf der Louisenstraße in der Dresdner Neustadt schwer verletzt worden. Der 31-jährige Portugiese war zu Fuß auf der Louisenstraße unterwegs, als ihm ein deutlich alkoholisierter Mann auffiel.

Da dieser schwankte, bot er seine Hilfe an. Gemeinsam gingen die beiden in Richtung Alberplatz. Wie die Polizei mitteilte, entfernte sich der Betrunkene nach einem kurzen Gespräch. Erst danach bemerkte der Portugiese eine blutende Verletzung am Hals.

Alarmierte Polizeibeamte konnten den Angreifer nicht mehr ausfindig machen. Rettungskräfte brachten den 31-Jährigen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Er wurde stationär aufgenommen.Der unbekannte Täter wurde als rund 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1.80 Meter groß und von normaler bis kräftiger Statur beschrieben. Er hatte kurze dunkle Haare, sprach deutsch und trug ein schwarzes T-Shirt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr