Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
30-Jähriger reißt Frau nieder, um Handy zu klauen

Überfall am helllichten Tag 30-Jähriger reißt Frau nieder, um Handy zu klauen

Ein 30 Jahre alte Tschetschene hat am Freitag kurz vor 17 Uhr am Antonsplatz in der Altstadt eine 37-jährige Dresdnerin attackiert.

Symbolbild.

Quelle: Fotograf privat

Dresden. Ein 30 Jahre alte Tschetschene hat am Freitag kurz vor 17 Uhr am Antonsplatz in der Altstadt eine 37-jährige Dresdnerin attackiert. Wie die Polizei informierte, versuchte er zunächst der Frau die Handtasche zu entreißen. Als das nicht gelang, verfolgte er die Geschädigte, schlug sie und drückte sie schließlich zu Boden. Anschließend raubte er der 37-Jährigen zwei Handys. Weit kam er mit seiner Beute allerdings nicht. Einsatzkräfte der Polizei, die sich in der Nähe aufhielten, wurden auf den Vorfall aufmerksam und nahmen den Mann sofort fest. Der zuständige Ermittlungsrichter erließ inzwischen einen Haftbefehl.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr