Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
28-Jähriger mit Drogen in Dresden-Mickten erwischt

28-Jähriger mit Drogen in Dresden-Mickten erwischt

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag einen 28-Jährigen gestellt, der in Dresden-Mickten mit diversen Betäubungsmitteln unterwegs war. Wie die Beamten mitteilen, war einer Zivilstreife gegen Mitternacht auf der Micktner Straße ein Radfahrer in einem Garagenkomplex aufgefallen, der an einem Auto lehnte und mit dem Fahrer sprach.

Voriger Artikel
Dresden: Dreister Einbruch in der Inneren Altstadt
Nächster Artikel
Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Dresden-Kaditz

Bei einer Kontrolle fanden die Polizisten bei dem Radler rund neun Gramm Crystal sowie je etwa ein Gramm Marihuana und Haschisch.

Quelle: dpa

Bei einer Kontrolle fanden die Polizisten bei dem Radler rund neun Gramm Crystal sowie je etwa ein Gramm Marihuana und Haschisch. Außerdem hatte der 28-Jährige ein verbotenes Messer bei sich. Gegen den Mann wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- sowie gegen das Waffengesetz ermittelt. Eine weitere Anzeige erhielt der Beifahrer des Wagens, nachdem er sich als Besitzer eines neben dem Auto gefundenen Tütchens mit Marihuana zu erkennen gab.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr