Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
27-Jähriger sticht in der Uniklinik auf Krankenschwester in

27-Jähriger sticht in der Uniklinik auf Krankenschwester in

Am Sonntagmittag hat ein 27-jähriger Mann aus bisher unbekannten Gründen in der Rettungsstelle des Universitätsklinikum Dresden auf eine Krankenschwester eingestochen.

Voriger Artikel
Unbekannte rauben 300 Euro Bargeld und zwei Handys von 19-Jährigem
Nächster Artikel
Unbekannte zerstören Scheiben am Congress Center Dresden

Ein Teil der Dresdner Uniklinik auf der Pfotenhauer Straße.

Quelle: Sebastian Kahnert

Der junge Mann hatte laut Polizeiangaben zunächst an der Anmeldung mit der 29-jährigen gesprochen und dann unvermittelt ein Messer gezogen.

Die Krankenschwester musste ärztlich versorgt werden. Der Täter wartete in einem Behandlungsraum und lies sich von der Polizei widerstandslos festnehmen. Gegen ihn wird nun wegen versuchtem Totschlag ermittelt. Ein Ermittlungsrichter erließ einen Haftbefehl, der sofort in Vollzug gesetzt wurde. Der 27-Jährige befindet sich derzeit in der Justizvollzugsanstalt Dresden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr