Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
23-Jähriger randaliert in Pieschen mit einem Fahrradklappständer

23-Jähriger randaliert in Pieschen mit einem Fahrradklappständer

Haustürscheiben, parkende und fahrende Autos waren am Samstagabend gegen 21.30 Uhr das Ziel eines jungen Randalierers in Pieschen. Der 23-Jährige lief laut Polizeiangaben in einem Wohngebiet herum und schlug mit einem mitgeführten Fahrradklappständer um sich.

Voriger Artikel
Betrunkener Brückenspringer klettert unterkühlt, aber selbständig ans Ufer
Nächster Artikel
Polizei in Dresden-Seevorstadt stellt Fahrraddieb auf frischer Tat

Die Polizei musste Pfefferspray einsetzen, um den jungen Mann zu überwältigen.

Quelle: Uwe Pullwitt

Er traf dabei auch einen 50-jährigen Polizeibeamten, der leicht verletzt wurde.

Der Mann konnte nur durch den Einsatz mehrerer Beamter und unter Verwendung von Pfefferspray überwältig werden. Wie sich herausstellte, hatte der Täter Alkohol und Drogen zu sich genommen. Bisher sind der Polizei sechs beschädigte Fahrzeuge gemeldet worden. Es entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr