Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
21 Reifen in Dresden-Südvorstadt zerstochen – Tatverdächtiger gestellt

21 Reifen in Dresden-Südvorstadt zerstochen – Tatverdächtiger gestellt

In der Nacht zu Freitag hat ein Anwohner in der Dresdner Südvorstadt einen Tatverdächtigen beobachtet, wie dieser insgesamt 21 Reifen an Autos zerstach.

Der verdächtige Täter wurde von Beamten gegen 23.45 Uhr auf der Reichenbachstraße gestellt. Der 28-Jährig steht im Verdacht insgesamt 21 Autos beschädigt zu haben.

Bei seiner vorläufigen Festnahme leistete er laut Polizei erheblichen Widerstand. Er stand demnach unter Drogen sowie Alkoholeinfluss. Ein Taschenmesser konnten die Beamten ebenfalls sicherstellen. Der Mann muss sich jetzt wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr