Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
20 000 Euro Schaden bei Laubenbrand am Dresdner Hammerweg

20 000 Euro Schaden bei Laubenbrand am Dresdner Hammerweg

Rund 20 000 Euro Schaden sind am Sonnabendabend beim Brand einer Gartenlaube im Dresdner Norden entstanden. Das teilte die Polizei gestern mit. Es gab aber keine Verletzten.

Voriger Artikel
Dresdner Feuerwehr löscht Garagenbrand in Bühlau - Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Hamburger Straße: BMW fängt während der Fahrt Feuer

Das Holzhäuschen in der Sparte am Hammerweg war nicht zu retten, die Flammen zerstörten es komplett.

Quelle: Roland Halkasch

Das Gebäude wurde von den Flammen völlig zerstört.

Der Alarm wurde um 21 Uhr ausgelöst. Die Berufsfeuerwehr musste zum Hammerweg ausrücken. Dort befindet sich nicht nur das Gefängnis, sondern auch eine kleine Gartensparte auf dem Abschnitt zwischen der Radeburger Straße und der Stauffenbergallee. In dieser Sparte stand eine Holzlaube älterer Bauart in Flammen. Das Feuer griff auch auf andere Hütten über, zerstörte aber keine weiteren Lauben. Die Berufsfeuerwehr aus der Wache Neustadt an der Louisenstraße löschte den Brand, konnte die Laube aber nicht retten.

Die Ursache des Feuers war der Polizei gestern noch nicht bekannt. Brandursachenermittler der Kriminalpolizei müssen das niedergebrannte Holzhäuschen noch untersuchen, um einen Grund für den Ausbruch des Brandes zu finden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.10.2013

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr