Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
18-Jähriger wird in Dresden auf der Kesselsdorfer Straße beraubt

18-Jähriger wird in Dresden auf der Kesselsdorfer Straße beraubt

Ein junger Mann ist am Sonntagabend auf der Kesselsdorfer Straße von zwei Unbekannten beraubt worden. Der 18-Jährige war gegen 20 Uhr in Höhe des Wölfnitzer Ringes von den zwei Männern bedroht worden und überreichte ihnen sein Handy, etwa zehn Euro und Zigaretten.

Die Täter entfernten sich, das Opfer blieb unverletzt.

Beide Männer waren etwa 20 bis 22 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß. Einer der Gesuchten trug laut Polizeimitteilung ein graues T-Shirt und eine schwarze, knielange Hose. Der zweite Mann war mit einem weißen T-Shirt und ebenfalls schwarzer, knielange Hose bekleidet. Hinweise zu den Gesuchten und dem Vorfall nimmt die Polizei Dresden unter (0351) 483 22 33 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr