Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
18-Jähriger an Elbwiesen ausgeraubt

Mit Messer bedroht 18-Jähriger an Elbwiesen ausgeraubt

In der Nacht zum Dienstag ist ein 18-jähriger Mann von einem Unbekannten beraubt worden. Der Täter bedrohte den jungen Mann auf den Elbwiesen unterhalb der Holzhofgasse mit einem Messer und schlug ihn zudem.

Voriger Artikel
Einbruch in Rekohaus
Nächster Artikel
Student kentert mit Kanu in der Dresdner Elbe

Die Polizei hat die Ermittlungen gegen den unbekannten Täter aufgenommen.

Quelle: dpa

Dresden. In der Nacht zum Dienstag ist ein 18-jähriger Mann von einem Unbekannten beraubt worden. Der Täter bedrohte den jungen Mann auf den Elbwiesen unterhalb der Holzhofgasse mit einem Messer und schlug ihn zudem. Dabei forderte er die Herausgabe seines Portemonnaies sowie des Handys. Der 18-Jährige übergab die Sachen und der Täter konnte mit der Beute flüchten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von sbu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr