Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
17-Jährige grölen in Dresden-Pieschen rechte Parolen

Von der Polizei gefasst 17-Jährige grölen in Dresden-Pieschen rechte Parolen

Dresdner Polizisten ist es in der Nacht zum Freitag gelungen, zwei 17-Jährige zu stellen, die zuvor in Pieschen lauthals rechte Parolen gerufen haben. Einer Streife war das Duo auf einem Parkplatz an der Hansastraße aufgefallen. Dort grölten die Jugendlichen unter anderem „Sieg Heil“.

Voriger Artikel
Dresdner Polizisten finden bei Kontrollen 40 Gramm Haschisch
Nächster Artikel
Lkw-Fahrer kracht gegen Laterne und flüchtet – Zeugen gesucht

Symbolfoto
 

Quelle: imago stock&people

Dresden.  Dresdner Polizisten ist es in der Nacht zum Freitag gelungen, zwei 17-Jährige zu stellen, die zuvor in Pieschen lauthals rechte Parolen gerufen haben. Einer Streife war das Duo auf einem Parkplatz an der Hansastraße aufgefallen. Dort grölten die Jugendlichen unter anderem „Sieg Heil“. Sie konnten kurz danach an der Haltestelle Liststraße gestellt werden. Einer der beiden beleidigte die Beamten mit Gesten. Letztlich wurden sie ihren Eltern übergeben. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr