Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
16-jährige Dresdnerin in Reick rassistisch beleidigt – Polizei kann Täter stellen

16-jährige Dresdnerin in Reick rassistisch beleidigt – Polizei kann Täter stellen

Die Dresdner Polizei hat am Freitagabend einen 48 Jahre alten Mann festgenommen, der zuvor eine 16-Jährige rassistisch beleidigt hatte. Wie die Polizei mitteilte, begegneten sich Täter und Opfer kurz vor 18 Uhr auf der Mügelner Straße.

Voriger Artikel
Mann schlägt 23-Jährigen in Dresden-Pieschen – Polizei sucht nach Zeugen
Nächster Artikel
Unfall auf der A4 Höhe Burkauer Berg – Autobahn in Richtung Dresden stundenlang gesperrt
Quelle: dpa

Der alkoholisierte Mann begann daraufhin, die junge Dresdnerin marokkanischer Herkunft wegen ihres Kopftuches mit Worten und Gesten zu beleidigen. Danach stiegen der Mann und seine Begleiterin in einen Bus und fuhren davon.

Die alarmierte Polizei konnte den 48-Jährigen kurz darauf auf der Zamenhofstraße, Haltestelle Niederseidewitzer Weg, stellen. Er muss sich nun wegen Beleidigung verantworten.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr