Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
15-Jährige in Dresdner Neustadt vergewaltigt

Tatverdächtiger festgenommen 15-Jährige in Dresdner Neustadt vergewaltigt

Ein 15-jähriges Mädchen ist laut Polizeiangaben am 21. Oktober gegen 21.30 Uhr in einem Hauseingang auf der Katharinenstraße vergewaltigt worden. Wie die Beamten mitteilten, habe das Mädchen am 25. Oktober Anzeige erstattet und eine genaue Täterbeschreibung abgeliefert.

Voriger Artikel
Einbrecher besucht in Dresden zweimal die selbe Wohnung
Nächster Artikel
Libyer nach Einbruch in Dresden geschnappt

Ein 15-jähriges Mädchen ist laut Polizeiangaben am 21. Oktober gegen 21.30 Uhr in einem Hauseingang auf der Katharinenstraße vergewaltigt worden.

Quelle: dpa

Dresden. Ein 15-jähriges Mädchen ist laut Polizeiangaben am 21. Oktober gegen 21.30 Uhr in einem Hauseingang auf der Katharinenstraße vergewaltigt worden. Wie die Beamten mitteilten, habe das Mädchen am 25. Oktober Anzeige erstattet und eine genaue Täterbeschreibung abgeliefert. Demnach soll es sich um einen Tunesier gehandelt haben, der regelmäßig in besagter Gegend der Neustadt verkehre.

Die Polizei leitete aufgrund der konkreten Hinweise eine Fahndung ein. Das Opfer selbst habe dann am Sonnabend gegen 21 Uhr den Täter auf der Alaunstraße wiedererkannt und die Polizei verständigt, so Polizeisprecher Marko Laske. Beamte nahmen schließlich einen 20-jährigen Tunesier fest und führten ihn dem Haftrichter vor. Die Ermittlungen dauern noch an.

Die Polizei habe bewusst auf eine Mitteilung zum Vorfall verzichtet, um die Fahndung nicht zu gefährden, so Laske weiter.

Von Sebastian Burkhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr