Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
14-Jähriger nach misslungenem Einbruch in Cotta gestellt

14-Jähriger nach misslungenem Einbruch in Cotta gestellt

Am Mittwochabend versuchten zwei Jugendliche vergeblich in zwei Geschäfte am Hebbelplatz einzudringen.Ein 32-jähriger Anwohner hatte in seiner Wohnung Einbruchsgeräusche aus Richtung eines Gemüsegeschäftes gehört.

Voriger Artikel
Balkon in Langebrück entflammt
Nächster Artikel
Zwei Graffiti-Sprayer in Pieschen festgenommen
Quelle: Dirk Knofe

Am Mittwochabend versuchten zwei Jugendliche vergeblich in zwei Geschäfte am Hebbelplatz einzudringen.

Ein 32-jähriger Anwohner hatte in seiner Wohnung Einbruchsgeräusche aus Richtung eines Gemüsegeschäftes gehört. Wie die Polizei mitteilte, überraschte er die zwei Jugendlichen bei dem Versuch, die Tür zu einem Spätshop aufzutreten.

Als die beiden den 32-Jährigen bemerkten, flüchteten sie. Nur fünf Minuten später versuchten die Täter erneut, die Tür des Gemüsegeschäftes aufzutreten. Nun verständigte der Zeuge die Polizei und ging erneut nach unten. Der Zeuge konnte einen 14-Jährigen bis zum Eintreffen der Beamten festhalten. Sein Komplize entkam unerkannt. Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen versuchtem Einbruchsdiebstahl aufgenommen.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr