Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
13-jähriger Randalierer in Dresden gestellt

13-jähriger Randalierer in Dresden gestellt

Die Dresdner Polizei hat am frühen Sonntagmorgen einen 13-Jährigen gestellt, der auf der Erfurter Straße randaliert hat. Zeugen hatten den Jungen und einen Komplizen dabei beobachtet, wie das Duo an mehreren geparkten Fahrzeugen gegen die Außenspiegel getreten hatte.

Nach Angaben der Polizei wurden dabei nach jetzigem Kenntnisstand drei Autos beschädigt.

Die alarmierten Beamten fassten den unter Alkoholeinwirkung stehenden 13-Jährigen schließlich. Sein Komplize konnte unerkannt fliehen. Nach der Vernehmung wurde der Junge seiner Mutter übergeben.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr