Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
13-jähriger Junge in Wilsdruffer Vorstadt von drei Männern beraubt

13-jähriger Junge in Wilsdruffer Vorstadt von drei Männern beraubt

Ein 13-Jähriger wurde am Donnerstag gegen 16.45 Uhr das Opfer dreier Männer. Diese raubten den Jungen in der Wilsdruffer Vorstadt aus, als er sich auf seinem Heimweg befand.

Voriger Artikel
59-Jährige auf Friedhof in Dresden-Johannstadt beraubt
Nächster Artikel
Exhibitionist in der Dresdner Heide belästigt 43-jährige Frau

Symbolbild

Quelle: Andr Kempner

Laut Polizei wurde er von den Männern auf dem Freiberger Platz angesprochen. Erst fragte das Trio ihn nach der Uhrzeit, dann bedrohten sie ihn mit einem Messer und forderten die Herausgabe von Wertsachen, so die Beamten.

Der Junge gab daraufhin seinen Geldbeutel mit rund 25 Euro heraus. Die Täter flüchteten, der Junge blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen räuberischer Erpressung und sucht Zeugen, die Angaben zu der Straftat machen können. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 entgegen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr