Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
13-Jähriger sieht Einbrecher in Dresden-Niederpoyritz flüchten

13-Jähriger sieht Einbrecher in Dresden-Niederpoyritz flüchten

Am helllichten Nachmittag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Dresden-Niederpoyritz eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, hebelten die Täter am Sonntag gegen 14 Uhr ein Erdgeschossfenster auf.

Voriger Artikel
Unfall auf der Augustusbrücke – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Milchlaster kippt auf der A 13 bei Dresden um - Stundenlange Sperrung

Symbolbild

Quelle: dpa

Danach stiegen sie in das Haus ein und durchsuchten sämtliche Zimmer. Sie stahlen unter anderem einen Laptop, eine Spardose und einen Geldbeutel. Der 13-jährige Sohn sah die Täter noch flüchten, als er nach Hause kam. Angaben zum Schaden machte die Polizei nicht.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr