Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden
Fröbelstraße
Symbolbild.

Unbekannte haben übers Wochenende Werkzeuge aus einem im Umbau befindlichten Haus an der Fröbelstraße in Dresden-Friedrichstadt gestohlen. Sie brachen im Keller eine Tür auf und stahlen aus einem Lagerraum einen Bohrhammer, eine Bohrmaschine und eine Fräse im Gesamtwert von rund 1500 Euro.

mehr
Zeugen gesucht
Symbolbild.

Nachdem ein Unbekannter eine 19-Jährige Rollstuhlfahrerin in der Nacht zu Sonntag in der Dresdner Neustadt begrapscht und geküsst hat, sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls. Die jungen Frau hatte sich gegen 2.30 Uhr am frühen Sonntagmorgen am Albertplatz in eine Straßenbahn der Linie 6 in Richtung Niedersedlitz begeben.

mehr
Michaelisstraße
Symbolbild.

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag das Fenster einer Werkzeugfirma an der Michaelisstraße in Dresden-Nickern aufgehebelt und stiegen ins Gebäudeinnere ein. Aus den Verkaufsräumen stahlen sie anschließend eine derzeit noch unbekannte Menge Werkzeuge und Maschinen, wie die Polizei mitteilte.

mehr
Auf frischer Tat ertappt
Die Ballsportarena am Montag.

Am Sonntagabend erwischte ein Sicherheitsmann an der Dresdner Ballsportarena vier Personen, die mit Kreidespray einen Schriftzug auf den Fußboden des Haupteingangs sprühten. Am heutigen Montag wird Justizminister Heiko Maas in der Halle einen Vortrag halten – der Spruch bezog sich auf diese Veranstaltung, teilte die Polizei mit.

mehr
In Dresden gestohlen
Ein Kombi-Trabant wurde am Wochenende gestohlen (Mottofoto).

Der Trabant erfreut sich auch mehr als zwei Jahrzehnte nach Ende der Produktion großer Beliebtheit. Am Wochenende wurde ein 28 Jahre alter Zweitakter von der Radeberger Straße gestohlen.

mehr
Bürgerstraße / Rehefelder Straße
An der Kreuzung Bürgerstraße / Rehefelder Straße in Dresden-Pieschen ist es am Samstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

An der Kreuzung Bürgerstraße / Rehefelder Straße in Dresden-Pieschen ist es am Samstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 15.20 Uhr stießen ein VW Golf und ein Peugeot 107 zusammen. Der Kleinwagen überschlug sich dabei und blieb auf der Seite liegen.

mehr
Nach Badeunfall

Nach dem tödlichen Badeunfall eines Sechsjährigen in einem Hallenbad in Dresden hat die Staatsanwaltschaft eine Obduktion angeordnet. Damit sollen die Umstände des Unfalls und die Todesursache geklärt werden, sagte am Samstag ein Sprecher der Behörde. Sie prüft eine Aufsichtspflichtverletzung.

mehr
Gorbitz
Ein sechs Jahre alter Junge ist in einem Dresdner Hallenbad ertrunken.

Ein sechs Jahre alter Junge ist in einem Dresdner Hallenbad ertrunken. Wie die Polizei mitteilte, geschah der Vorfall bereits am Samstag. Das Kind hatte das Bad zusammen mit Angehörigen besucht. Während des Aufenthaltes wurde er leblos im Wasser festgestellt. Ersthelfer brachten das aus Syrien stammende Kind aus dem Wasser.

mehr
Försterstraße
Symbolbild.

In der Nacht zu Donnerstag haben Autoeinbrecher fette Beute in Dresden Gittersee gemacht. Sie schlugen das Fenster zu einem an der Försterstraße geparkten Citroen Berlingo ein, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

mehr
Unfall
Bei einem Verkehrsunfall auf der Leipziger Straße in Dresden ist am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr ein Mopedfahrer verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Leipziger Straße in Dresden ist am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr ein Mopedfahrer verletzt worden. Nach ersten Informationen hatte der Fahrer eines Skoda Fabia in Höhe des Arzeneimittelwerks wenden wollen. Dabei übersah er offenbar den Mopedfahrer, der schließlich in den Skoda krachte.

mehr
Dresden-Stetzsch

Am Martin-Luther-Ring in Dresden-Stetzsch hat die Feuerwehr am Donnerstagnachmittag einen kleinen Vogel aus einem Ofenrohr gerettet. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, hatte sich der Star in das Rohr verirrt und kam nicht mehr frei. Mit Kratzgeräuschen konnte der Vogel jedoch noch auf sich aufmerksam machen.

mehr
Arbeit ohne Auftrag
Die Polizei musste weitere Arbeiten am Haus unterbinden.

Gefühlte Wahrheit: Handwerker kommen oft zu spät oder gar nicht. In Dresden-Pappritz jedoch sind zudringliche Handwerker für einen 79-Jährigen zum Problem geworden, denn sie erledigten Arbeiten, die der Senior überhaupt nicht in Auftrag geben wollte. Schließlich musste die Polizei eingreifen.

mehr
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr