Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden
Dresden-Johannstadt
Insgesamt fünf Praxen haben die Einbrecher durchsucht.

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in das Ärztehaus Bundschuhstraße in Dresden-Johannstadt eingebrochen. Was sie von dort alles mitgenommen haben, ist noch unbekannt.

mehr
Dementer Heimbewohner seit Montag vermisst
Der Leichnam eines 80-jährigen Heimbewohners wurde am Dienstagmorgen in der Nähe der Zschertnitzer Straße im Kaitzbach entdeckt.

Der Leichnam eines 80-jährigen Heimbewohners wurde am Dienstagmorgen in der Nähe der Zschertnitzer Straße im Kaitzbach entdeckt. Der Senior wurde schon seit Montagabend vermisst, konnte aber trotz intensiver Suche nicht mehr lebend gefunden werden.

mehr
25-Jährige muss schwerstverletzt ins Krankenhaus
Wegen der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahmen ging auf der Großenhainer Straße stundenlang nichts.

Eine Fußgängerin hat sich am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Großenhainer Straße schwerste Verletzungen zugezogen. Die 25-Jährige hatte nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei kurz vor 7 Uhr die Großenhainer Straße auf Höhe des Hubertusplatzes trotz Rotlicht an einer Fußgängerampel überquert.

mehr
Zeugen gesucht
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Angreifer geben können.

Eine 43-jährige Joggerin wurde am Samstagabend von einem unbekannten Mann sexuell belästigt. Die Frau lief gegen 20.45 Uhr auf der Augsburger Straße, als ihr plötzlich von hinten ein unbekannter Mann zwischen die Beine griff. Die Läuferin konnte den Angreifer zurückdrängen.

mehr
Schäferstraße
Die Polizei nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 483 2233 entgegen.

Zwei junge Frauen wurden am frühen Sonntagmorgen von vier Männern im Dresdner Stadtteil Friedrichstadt belästigt. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die 22-jährigen Frauen erstatteten am Sonntagabend Anzeige.

mehr
Polizei
Am Wochenende wurden im Dresdner Stadtgebiet drei Autos gestohlen.

Am zweiten Adventswochenende haben Autodiebe im Dresdner Stadtgebiet gleich drei Mal zugeschlagen. Unbekannte stahlen unter anderem einen Ford Focus im Wert von 25.000 Euro.

mehr
Opfer leicht verletzt
Symbolbild

Ein 28-Jähriger wurde am frühen Sonntagmorgen auf dem Albertplatz ausgeraubt. Der unbekannte Täter hatte sich dem Mann von hinten genähert und ihm das Handy aus der Tasche gezogen

mehr
Nacht in der Ausnüchterungszelle

Nach einer Schlägerei in der Dresdner Neustadt haben vier junge Männer die Nacht zum Samstag in der Ausnüchterungszelle der Polizei verbringen müssen. Die Beamten waren kurz vor 23 Uhr alarmiert worden, da sich mehrere Männer auf der Alaunstraße prügelten. Die Polizisten fanden das Quartett im Alter zwischen 16 und 19 Jahren vor.

mehr
Friedrichstadt

Bei einem Einbruch haben unbekannte Diebe am Samstagmorgen in Dresden einen Porsche Cayenne erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, verschafften sich die Täter illegal Zugang zu einer Autopflegestation an der Magdeburger Straße. Dort fanden sie die Schlüssel des Porsches, den sie schließlich mitnahmen.

mehr
Polizei sucht Zeugen
Symbolfoto

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Donnerstagabend auf der Könneritzstraße ereignet hat. Wie die Beamten mitteilen, waren gegen 20.50 Uhr in Höhe der Schweriner Straße eine Straßenbahn und ein orangefarbener Pkw kollidiert. Der Autofahrer missachtete dabei die rote Ampel.

mehr
Zeugen gesucht
Symbolfoto

Die Polizei sucht einen Mann, der sich am Donnerstagnachmittag vor einem Mädchen entblößt hat. Die 13-Jährige lief entlang der Tharandter Straße in Richtung Freital. Im Bereich des Wehrs der Weißeritz (Am Felsenkeller/Eiswurmlager) entblößte sich der Unbekannte vor ihr, nachdem er sie kurz vorher mit seinem Fahrrad überholt hatte.

mehr
Komplize entwischt
Symbolfoto

Dresdner Polizeibeamten ist es am Donnerstag gelungen, einen 34-Jährigen zu stellen, der mit einem Komplizen ein Handy aus einer Wohnung gestohlen hatte. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen.

mehr
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr