Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden
Unfallflucht
Symbolbild.

Am Donnerstagmorgen soll ein Mann, der sein Fahrrad gegen 5.30 Uhr auf der Erfurter Straße schob, von einem silbergrauen BMW angefahren worden sein. Da weder der Mann noch der mutmaßlich Unfallgegner die Polizei zum Unfallort in die Leipziger Vorstadt riefen, müssen sich die Beamten bei der Ermittlungsarbeit auf die Angaben des Radlers verlassen.

mehr
Bremer Straße
Symbolbild.

Nach eine Unfall am Mittwochmorgen auf der Bremer Straße in Dresden-Friedrichstadt, bei dem ein Radfahrer Verletzungen davon trug, sucht die Polizei Zeugen. Der Radler musste gegen 7.50 Uhr in Höhe des Friedhofs einem weißen Auto ausweichen, weil dieses unvermittelt in die Fahrspur des Radlers gezogen war.

mehr
Haftbefehl gegen Empfänger
Symbolbild.

Ein Paket mit einem Kilogramm Testosteron haben Zollbeamte in der vergangenen Woche „kontrolliert“ in Dresden zugestellt. Das bei Bodybuildern beliebte, aber verbotene Mittel befand sich in einem Paket aus China und war an einen Empfänger in Dresden adressiert.

mehr
Teeküche
Ein Brand im Gebäude des Sächsischen Landtags in Dresden hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Ein Brand im Gebäude des Sächsischen Landtags in Dresden hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein Aktenvernichter fing am Mittwochabend Feuer, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ursache sei vermutlich ein technischer Defekt.

mehr
Weil er so betrunken war
Symbolbild.

Voll bepackt mit Drogen ist ein Betrunkener am Dienstagabend der Bundespolizei im Hauptbahnhof entgegen getorkelt. Die Polizisten kontrollierten den 29-Jährigen und fanden sieben rund fünf Zentimeter lange Cannabisharzstäbchen, die er bei sich trug.

mehr
Hauptbahnhof Dresden
Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Polizei Dresden.

Die Bundespolizei hat am Dresdner Hauptbahnhof zwei mutmaßliche Diebe gestellt, die sich laut Mitteilung mit einer „konspirativen Übergabe von Diebesgut“ verdächtig gemacht hatten. Ein Zeuge beobachtete das Duo am Dienstag gegen 19 Uhr vor dem Intercity Hotel beim Austausch von Gegenständen und Geld und meldete dies den Beamten.

mehr
Spiegelklatscher
Die Polizei sucht nun nach dem Wagen, der am Außenspiegel beschädigt sein müsste.

Bereits am vergangenen Mittwoch, dem 15. März, hat die Fahrerin eines silbernen Mitsubishis auf der Fritz-Reuter-Straße mit ihrem Wagen ein parkendes Auto gestreift. Die Polizei sucht nun nach dem Wagen, der am Außenspiegel beschädigt sein müsste.

mehr
Einkaufsmarkt in Dresden
Die Frau hatte laut Polizei in einem Einkaufsmarkt in Dresden-Weixdorf drei Flaschen Hochprozentiges in ihre Tasche gesteckt.

Eine 35-Jährige hat sich am Montagabend nach einem Schnapsdiebstahl quasi selbst überführt. Die Frau hatte laut Polizei in einem Einkaufsmarkt in Dresden-Weixdorf drei Flaschen Hochprozentiges in ihre Tasche gesteckt und wollte den Laden ohne Zwischenstopp an der Kasse verlassen.

mehr
Gomlitz und Pirnaische Vorstadt
Symbolbild.

Zwei Autos sind in der Nacht zu Montag von Dresdens Straßen verschwunden. So haben Unbekannte einen weißen Fiat Dublo von der Straße Altgomlitz gestohlen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

mehr
Behringstraße
Symbolbild.

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte Autoteile von einem in Dresden-Friedrichstadt an der Behringstraße abgestellten BMW gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, haben die Diebe zunächst gewaltsam die Motorhaube des Autos entriegelt.

mehr
Dresden-Südvorstadt
Symbolbild.

Am Montagabend haben Dresdner Polizisten einen 32-Jährigen festgenommen, der zuvor gegen den Außenspiegel eines Einsatzfahrzeugs getreten hatte. Zudem hatte er sich aggressiv gegenüber den Einsatzkräften verhalten und eine Polizistin bespuckt.

mehr
Dresden-Zschachwitz
Der Haltepunkt Dresden-Zschachwitz.

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat nun doch Haftbefehle gegen die zwei Männer beantragt, die am Freitagmorgen einen 40-Jährigen am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz auf das Gleisbett der S-Bahn gestoßen haben sollen.

mehr
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr