Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Polizeiticker Dresden
Nach Ulbig-Vorstoß:
Dresdens Polizei bleibt beim Thema Videoüberwachung skeptisch.

Während Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Mittwoch ein Projekt zur Videoüberwachung der Görlitzer Altstadt vorgestellt hat, bleibt Dresdens Polizei beim Thema Video skeptisch. Ein Einsatz von Überwachungskameras im öffentlichen Raum sei in der Landeshauptstadt nicht geplant.

mehr
Striesen
Symbolbild.

Die Dresdner Polizei ist einem mutmaßlichen Automatenknacker auf die Spur gekommen. Zwei Anwohner hatten zuvor am frühen Diesntagmorgen einen Einbrecher im Volkshochschulgebäude an der Blasewitzer Straße in Striesen beobachtet und die Polizei alarmiert.

mehr
Zeugen gesucht
Symbolbild.

Nach einem eskalierten Streit in Dresden-Podemus, bei der ein Hundebesitzer einen 53-Jährigen mit einem Messer verletzt haben soll, bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Tätersuche. Das 53-jährige Opfer der Attacke war am 4. August gegen 17 Uhr von einer Reiterin am Waldrand bei Podemus entdeckt worden.

mehr
Ernst-Reuter-Straße
Symbolbild.

Dank eines aufmerksamen Anwohners haben Dresdner Polizisten in der Nacht zu Mittwoch einen Kellereinbrecher erwischt. Der 31-Jährige war gegen 1.30 Uhr an der Fritz-Reuter-Straße von einem 36-Jährigen beobachtet worden, wie er in einem Hauseingang verschwand und anschließend in dem Gebäude bei Taschenlampenschein hantierte.

mehr
Löbtau
Symbolbild.

Eine Polizeistreife hat einen mutmaßlichen Drogendealer am Mittwochnachmittag in Dresden-Löbtau erwischt. Der 24-jährige Algerier war den Beamten aufgefallen, weil er nach Erkennen ihres Funkwagens mit seinem Fahrrad relativ auffällig stoppte und eine kleine Umhängetasche in eine Sporttasche packte. Die Polizisten beschlossen deshalb, den jungen Mann zu kontrollieren.

mehr
Wachwitz und Gönnsdorf
Symbolbild.

Zwei hochwertige Autos sind in der Nacht zu Dienstag von Dresdner Straßen verschwunden. So stahlen Unbekannte laut Polizei einen grauen Audi A4, der in Wachwitz auf der Josef-Herrmann-Straße geparkt war. Der Zeitwert des etwa zwei Jahre alten Autos wird mit rund 32 000 Euro angegeben.

mehr
Tunesier verletzt zwei Männer
Symbolbild.

In einem Wohnheim kam es am Montagabend zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei Männer verletzt wurden. Begonnen hatte der Streit zwischen einem 24-jährigen Afghanen und einem 38-jährigen Tunesier bereits am Klingenberger Bahnhof.

mehr
Fachleute am Werk
Symbolbild.

Profis waren in der Nacht auf Montag beim Einbruch in ein Autohaus auf der Dohnaer Straße am Werk. Die Diebe bauten fachmännisch an insgesamt 16 BMWs die Gläser der Außenspiegel ab und ließen diese mitgehen. Der Schaden wird auf rund 8000 Euro beziffert.

mehr
Autofahrerin wollte Polizei rufen
Symbolbild.

Die Dresdner Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines Überfalls, der sich am 22. Juli in Nickern ereignete. Am frühen Morgen gegen 4.20 Uhr wurde ein 22-jähriger Pakistaner in der Dohnaer Straße, Ecke Erich-Kästner-Straße, von drei Unbekannten überfallen.

mehr
Angriff auf Unbekannte

Die Polizei sucht Hinweise zu zwei Übergriffen am Rande der Bunten Republik Neustadt im Juni 2016. In beiden Fällen wurden keine Anzeigen bei der Polizei erstattet, teilten die Beamten mit. Da der Verdacht auf Auseinandersetzungen zwischen politisch links/rechts motiviertem Spektrum besteht, ermittelt das Operative Abwehrzentrum.

mehr
Elektronik und Werkzeug gestohlen
Symbolbild.

Unbekannte haben am Montag in der Seevorstadt ein Wohnmobil aufgebrochen und zwei Laptops, zwei Tablets sowie eine Kamera mitgehen lassen. Die Diebe hatten sich zwischen 11 und 18.30 Uhr an dem Fahrzeug, das sich auf dem Stellplatz an der Zinzendorfstraße befand, zu schaffen gemacht.

mehr
Lange Staus
Mehrere Unfälle auf den Dresdner Autobahnen haben am Dienstagmorgen für Staus im Berufsverkehr gesorgt.

Mehrere Unfälle auf den Dresdner Autobahnen haben am Dienstagmorgen für Staus im Berufsverkehr gesorgt. Zunächst waren zwei Autos auf der A4 am Dreieck Dresden-Nord zusammengestoßen. Der Unfall verlief glimpflich, sorgte aber für lange Staus, die bis Pulsnitz gereicht haben sollen. Auch auf der A17 krachte es.

mehr
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr