Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei Dresdner Stapler kämpfen um deutsche Meisterschaft

Zwei Dresdner Stapler kämpfen um deutsche Meisterschaft

Fingerspitzengefühl im Umgang mit starken Maschinen war am vergangenen Sonnabend bei der Regionalmeisterschaft des StaplerCups auf dem Gelände der Firma Beutlhauser in Trachau gefragt.

Dresdens beste Staplerfahrer versuchten, sich für die Deutsche Meisterschaft vom 18. bis 20. September auf dem Schlossplatz in Aschaffenburg zu qualifizieren. Hierfür mussten sie mit Schnelligkeit, aber auch mit ruhiger Hand und viel Präzision verschiedene Aufgaben bewältigen. Typische Herausforderungen für die Stapler-Profis: Lasten geschickt über einen Hindernisparcours bewegen oder Gewichte in der richtigen Reihenfolge auf eine Waage sortieren. Thomas Kirsten von WeGo Systembaustoffe erreichte den ersten Platz und konnte alle vier Stationen gewinnen. René Marder von ProBau-Kugel landete auf dem zweiten Platz. Beide haben sich damit für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Silvio Gorniotzek von den WeGo Systembaustoffen, der in den vergangenen Jahren immer einen Platz bei den Deutschen Meisterschaften sicher hatte, und den vierten Platz in der Deutschlandrangsliste belegt, erreichte diesmal nur den fünften Platz.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.05.2014

hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.