Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zukunftsbahnen am Donnerstag in Dresden unterwegs

Stadtentwicklung Zukunftsbahnen am Donnerstag in Dresden unterwegs

Auf zwei Straßenbahnlinien geht es am Donnerstag um Dresdens Zukunft. Fahrgäste sind aufgefordert, ihre Gedanken zur weiteren Entwicklung der Stadt zu äußern. Fünf Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der TU Dresden fahren in jeder Bahn mit.

Voriger Artikel
"Willkommen im Hochland" mit Sächsischem Bürgerpreis geehrt
Nächster Artikel
Großer Andrang bei Welcome Packages-Ausgabe an Dresdner Erstsemester-Studierende

Wer mitmachen will, braucht einen Fahrschein.

Quelle: Archiv

Dresden. Dresden. Auf zwei Straßenbahnlinien geht es am Donnerstag um Dresdens Zukunft. Fahrgäste sind aufgefordert, ihre Gedanken zur weiteren Entwicklung der Stadt zu äußern. Fünf Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der TU Dresden fahren in jeder Bahn mit. Sie helfen, die Ideen zu Papier zu bringen. Schließlich sollen die Vorschläge während der Fahrten notiert und dann in den Bahnen aufgehängt werden. Die "Zukunftsbahnen" fahren auf den Strecken der Linien 2 und 7.

Es handelt sich um Linienfahrten. Das bedeutet: Wer mitmachen will, braucht einen Fahrschein. Die ersten von je drei Fahrten beginnen um 9.03 Uhr in Gorbitz und Pennrich. Die gesammelten Ideen sollen ausgewertet und online veröffentlicht werden. Außerdem dienen sie als Inspirationen für mehrere Veranstaltungen zur Zukunft der Stadt.

www.dresden.de/zukunftsstadt

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.