Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Zu gut für die Tonne - Slow Food lud zum Aktionstag auf die Prager Straße ein

Zu gut für die Tonne - Slow Food lud zum Aktionstag auf die Prager Straße ein

Zu gut für die Tonne! Unter diesem Motto stand der zentrale Aktionstag am Samstag auf der Prager Straße. Der Verein Slow Food Deutschland hatte in die Innenstadt eingeladen, um selber zu schälen, zu schnippeln und zu schmecken.

Voriger Artikel
Bio-Fleisch aus der Dresdner Heide - Staatsminister Frank Kupfer eröffnete die Wildbretsaison
Nächster Artikel
Ende gut, Alles gut? Neue Großleitstelle der Feuerwehr in Dresden-Übigau geht in Betrieb
Quelle: Julia Vollmer

Experten waren eingeladen, um mit den Besucher über gesundes Essen und die Slow Food Bewegung zu sprechen.

Der Aktionskoch Wam Kat und die Fläming Kitchen verarbeiten Gemüse zu einer leckeren Mahlzeit. Gegessen werden darf das Gericht dann gemeinsam mit allen an einer langen Tafel - kostenlos für alle. Kooperationspartner von Slow Food Deutschland e.V. sind unter anderem der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. und das Bundesverbraucherministerium. Der Aktionstag wird in mehreren deutschen Städten durchgeführt. Slow Food Deutschland e. V. organisiert die Veranstaltungen in Berlin, Hamburg und Dresden.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.