Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Zahl der Erwerbstätigen in Dresden auf Höchststand seit 1991

Zahl der Erwerbstätigen in Dresden auf Höchststand seit 1991

Kurz vor Jahresende gibt es noch einmal erfreuliche Nachrichten vom Dresdner Arbeitsmarkt. Die Zahl der Erwerbstätigen ist im vergangenen Jahr um über 7000 auf 201.000 gestiegen und erreichte damit den höchsten Stand seit 1991. Die meisten der über 24 200 Dresdner Betriebe sind in die Äußeren Neustadt und in Blasewitz angesiedelt.

Voriger Artikel
World Trade Center Dresden ist zu 97,5 Prozent ausgelastet – Bilanz 2012 fällt positiv aus
Nächster Artikel
Einlösen und Umtauschen nach Weihnachten – Dresdner strömen in die Einkaufscenter
Quelle: dpa

In den 97 Großbetrieben arbeiteten fast ein Drittel aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.

Wie die Stadt mitteilte, nahm die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe gegenüber dem Vorjahr um fast 1000 zu. Fortgesetzt werden konnte die positive Entwicklung im Baugewerbe. Die Beschäftigtenzahlen verringerten sich zwar zum Vorjahr um 4,2 Prozent, der Gesamtumsatz stieg jedoch um 7,1 Prozent.

Gute Nachrichten gibt es vor allem von der Arbeitsagentur. Die Arbeitslosenquote nahm um 1,7 Prozentpunkte ab und war damit mit 10 Prozent die niedrigste seit 1996. In der Altersgruppe bis 59 Jahre war die Arbeitslosigkeit rückläufig. Der Anteil bei den 60- bis 64-Jährigen stieg von 4,6 auf 4,9 Prozent, teilte die Stadt weiter mit.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.