Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 0 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Wohnungen am Alaunpark: Zustimmung für Baupläne

Wohnungen am Alaunpark: Zustimmung für Baupläne

An der Tannenstraße/Ecke Hans-Oster-Straße können demnächst wieder die Bagger rollen. Obwohl der Ortsbeirat Neustadt noch gar nicht zugestimmt hatte und Investor Manfred Kaiser von der Projektgesellschaft Wohnen am Alaunpark eingestehen musste, dass "aus Versehen" ein geschützter Baum gefällt wurde, stimmte der Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau des Dresdner Stadtrates den Plänen für den dritten Bauabschnitt am Dienstag zu.

Insgesamt entstehen 105 Wohnungen in fünfstöckigen Häusern sowie Eigenheime. Ein Streitpunkt war im Vorfeld die Frischluftschneise für die Innenstadt, die nicht zugebaut werden darf. Vertreter der Verwaltung konnten in der Ausschusssitzung jedoch verdeutlichen, dass die Schneise entlang der Prießnitz verlaufe und durch das neue Wohngebiet nicht gestört werde. Trotz Kritik an der dichten Bebauung der Fläche und der schlichten Architektur stimmten sieben Stadträte für das Vorhaben, vier enthielten sich. Bei den neu entstehenden Wohnungen handelt es sich ausschließlich um Eigentumswohnungen, die im Schnitt 130 Quadratmeter groß sind.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 14.03.2014

STH

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.