Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Wissenschaftler sprechen an der TU Dresden über Ausbreitung

Wissenschaftler sprechen an der TU Dresden über Ausbreitung

Wissenschaftler aus über 20 Ländern kommen von Sonntag bis Mittwoch an die TU Dresden, um über Ausbreitungsprozesse in Natur, Technik und Gesellschaft zu sprechen.

Die Veranstaltung ist Teil des Jubiläumstreffens der Konferenzreihe "Diffusion Fundamentals". Die Jubiläumstagung findet im großen Hörsaal des Chemiegebäudes statt.

Seit zehn Jahren versammeln sich Wissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen regelmäßig, um sich fachübergreifend über das Phänomen von Ausbreitungsprozessen auszutauschen. Seien es Epidemien, ökologische Veränderungen, der Wandel von Sprachen - Ausbreitung lässt sich aus zahlreichen Blickwinkeln untersuchen. Beim fächerübergreifenden Diskurs ergeben sich oft neue wissenschaftliche Impulse.

Bei ihrem Start hatte sich die Tagungsreihe anlässlich des 100. Jubiläums von Albert Einsteins "annus mirabilis" vornehmlich dem physikalischen Phänomen der Zufallsbewegung von Atomen und Molekülen gewidmet. Diesmal stehen biologische Spezies, verschiedenste Arten des Transports sowie menschliche Fähigkeiten und Fertigkeiten im Blickpunkt. So ist das Werden und Vergehen von Sprachen eines der vielen Phänomene, die in diesem Kontext betrachtet werden sollen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.08.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
29.03.2017 - 13:50 Uhr

18 fußballbegeisterte E-Rolli-Nutzer aus Dresden brauchen Unterstützung: Das Team des Sportverein Motor Mickten ist mit seinem Projekt Erste E-Rollstuhl-Fußball-Mannschaft fährt nach England bei einer Crowdfunding Aktion der Dresdner Sparkasse angetreten.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.