Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wetterwarnung für Dresden: Wetterdienst rechnet mit Starkregen, Gewitter, Sturm und Hagel

Wetterwarnung für Dresden: Wetterdienst rechnet mit Starkregen, Gewitter, Sturm und Hagel

Der Deutsche Wetterdienst (dwd) in Leipzig hat für den Donnerstagnachmittag für den Raum Dresden eine Wetterwarnung herausgegeben. Für den Nachmittag, die Meteorologen geben aktuell einen Zeitraum von 14 bis 21 Uhr an, muss örtlich mit Starkregen gerechnet werden.

Voriger Artikel
Dresden: Plastic Logic zieht sich aus der Produktion von E-Readern zurück
Nächster Artikel
Häuser für 2,5 Millionen Euro: Dresdens Immobilienmarkt zieht an

So wie hier über Nürnberg sind zur Zeit regelmäßig Nachtgewitter zu erleben.

Quelle: dpa

15 bis 25 Liter Regen könnten pro Quadratmeter fallen. Zudem muss mit Sturmböen von bis zu 75 Km/h und vereinzelt mit Hagel gerechnet werden.

Die schlimmsten Unwetter dürften nach Berechnungen des Wetterdienstes an Dresden vorbeiziehen. Vor allem in Südwestsachsen bis hin zum Erzgebirgskreis hat der dwd eine Unwetterwarnung herausgegeben. Dort werden schwere Gewitter, heftiger Starkregen und Sturmböen von mehr als 80 Km/h erwartet.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.