Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wettbewerb um beste Schülerzeitung in Sachsen gestartet

Wettbewerb um beste Schülerzeitung in Sachsen gestartet

In Sachsen ist wieder der Wettbewerb um die beste Schülerzeitung gestartet worden. Junge Zeitungsmacher können sich bis zum 4. Mai um zahlreiche Preise bewerben, wie das Kultusministerium am Dienstag in Dresden mitteilte.

Voriger Artikel
Schneefall in Dresden sorgt für Glätte auf den Straßen
Nächster Artikel
Start für Spezial-Chip-Produktion bei Infineon in Dresden im März

Symbolbild

Quelle: dpa

Die Schülerzeitung könne klassisch in Papierform oder im Internet erscheinen. Entscheidend sei die Qualität der im Schuljahr 2013 erschienenen Zeitung.

Die Themen sollten das Schulleben, die Jugend und die Region betreffen. Eine Jury bewerte Inhalt, Layout, grafische Umsetzung sowie den Einsatz unterschiedlicher journalistischer Darstellungsformen. Fotos müssten gut erkennbar sein und das Inhaltsverzeichnis sowie Impressum dürften nicht fehlen. Die Erstplatzierten jeder Schulart erhalten je 500 Euro, die Zweitplatzierten 300 Euro und die Drittplatzierten 100 Euro. Der Wettstreit erlebt seine neunte Auflage.

dapd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.