Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Westerweiterung des Alaunplatzes wird am Dienstag freigegeben

„Russensportplatz“ Westerweiterung des Alaunplatzes wird am Dienstag freigegeben

Am 21. Juni wird die Westerweiterung des Dresdner Alaunplatzes offiziell freigegeben. Damit wächst die „Grüne Lunge“ der Äußeren Neustadt um 14.000 Quadratmeter, informiert die Stadtverwaltung. Seit Sommer 2015 wurde der ehemalige Russensportplatz umgestaltet.

Der Alaunpark wird ab Dienstag größer.

Quelle: sl (Archiv)

Dresden. Am 21. Juni wird die Westerweiterung des Dresdner Alaunplatzes offiziell freigegeben. Damit wächst die „Grüne Lunge“ der Äußeren Neustadt um 14.000 Quadratmeter, informiert die Stadtverwaltung. Seit Sommer 2015 wurde der ehemalige Russensportplatz umgestaltet.

Insgesamt investierte die Stadt 310.000 Euro eigene Mittel sowie 1600 Euro Spenden. Dafür wurden unter anderem Bäume gepflanzt, Bänke aufgestellt und der Kletterspielplatz erneuert. Die Stadtverwaltung hätte sehr gern noch mehr Wünsche umgesetzt“, so Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen (Grüne). „Doch für noch mehr Möglichkeiten zum Bolzen, für Volleyball, Badminton oder Tischtennis wären weitere umfangreiche finanzielle Mittel notwendig, die derzeit im städtischen Haushalt nicht zur Verfügung stehen“.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.