Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Welcher Baum kommt auf den Dresdner Striezelmarkt 2014: Dresdner haben die Wahl

Welcher Baum kommt auf den Dresdner Striezelmarkt 2014: Dresdner haben die Wahl

Unter drei „Kandidaten“ können die Dresdner ab sofort den diesjährigen Weihnachtsbaum für den Striezelmarkt bestimmen.

Voriger Artikel
„Schneller Sachse“: Bundeswehr übt in Dresden für den Katastrophenfall
Nächster Artikel
Dresdner Stollenbäcker Dr. Quendt will unter Lambertz-Dach raus aus den Verlusten

Unter diesen Bäumen kann gewählt werden

Quelle: DNNOnline Montage

Eine Jury mit Vertretern von Stadt, Sachsenforst, Baumpflegern und Transporteuren hat unter mehr als 40 Vorschlägen ihre Favoriten bestimmt. Die endgültige Entscheidung fällen nun die Dresdner in einer Online-Abstimmung. Unter www.dresden.de/striezelmarkt und per Postkarte an die Stadtverwaltung kann bis zum 30. September abgestimmt werden. Der Baum mit den meisten Stimmen kommt Anfang November auf den Altmarkt.

php29c6bb4a5d201409091233.jpg

Welcher Baum kommt in diesem Jahr auf den Striezelmarkt?

Zur Bildergalerie

„Es freut uns, dass die Aktion auch im zweiten Jahr auf so großes Interesse stößt, und das nicht nur in Dresden. Es kamen unter anderem auch Angebote aus dem Landkreis Bautzen, dem Landkreis Mittelsachsen und sogar aus Altenburg in Thüringen“, berichtet Sigrid Förster vom Amt für Wirtschaftsförderung. Zehn Bäume hatte die Jury letztlich begutachtet und dabei einige Exemplare ausschließen müssen. Der Baum muss mindestens 23 Meter hoch, stabil und gesund sein. Zudem muss ein Transport wirtschaftlich und praktisch machbar sein.

Geld erhält der Noch-Eigentümer des Gewinner-Baums übrigens nicht, allerdings kostet ihn auch das Fällen und abtransportieren keinen Cent.

Zum zweiten Mal lässt die Stadtverwaltung in diesem Jahr die Dresdner über den Striezelmarktbaum abstimmen. Grund dafür waren die Diskussionen um die „Schandfichte“ 2012. Der damals von der Stadt gewählte Baum entpuppte sich als schief und zerzaust, was der Stadt vor allem via Internet viel Spott einbrachte.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.