Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Vorstellungen fallen aus: Roncalli-Zirkus weicht Hart-Rockern von AC/DC aus

Vorstellungen fallen aus: Roncalli-Zirkus weicht Hart-Rockern von AC/DC aus

Nichts mit Clownerie, Jonglagen und Akrobatik an der Zeltdecke. Zwei Abendvorstellungen des Zirkus Roncalli fallen aus. Der Grund: Unweit des Zirkuszeltes an der Marienbrücke spielt am Sonntag in der Flutrinne am Ostragehege die berühmte Hard-Rock-Band AC/DC.

Am Samstagabend wird für das anstehende Konzert geprobt und ein ebenfalls lautstarker Soundcheck absolviert. Wie der Zirkus mitteilt, könne das Roncalli-Orchester dagegen nicht anspielen. So sei es das Beste, die Veranstaltung gänzlich ausfallen zu lassen. Zwar könnte es theoretisch rund gehen in der Manege. Man sei es den Besuchern aber schuldig, eine gute Show abzuliefern. Dass könne nicht garantiert werden.

Das Problem: Dem Zirkus ist ein Fehler unterlaufen. Zunächst wurden auch die Abendtermine am Wochenende beworben. Viele Karten wurden bereits verkauft. Die meisten Zirkusbesucher konnte Roncalli bereits kontaktieren - aber nicht alle. Die Absage der Zirkusabende wurde bisher nicht veröffentlicht. Doch noch immer sind einige Karten im Umlauf. "Wir hoffen, dass sich auch die letzten Gäste melden und nicht am Wochenende vor verschlossenen Türen stehen", sagt Sprecherin Meike Schütte. Die Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Die Nachmittagsvorstellungen finden statt.

Der Zirkus möchte zwar keinen Konflikt mit der Stadtverwaltung vom Zaun brechen, weist aber in einer Pressemitteilung darauf hin, dass in der Planung, die lange zurückliegt, von dem AC/DC-Konzert keine Rede war. Man sei allerdings rechtzeitig vorm Kartenverkauf über die Umstände informiert worden und habe lediglich fälschlicherweise Tickets verkauft, so Schütte.

Dass sich Veranstaltungen in Dresden in die Quere kommen, ist kein Einzelfall. Gerade im Innenstadtbereich kommt es immer wieder zu Überschneidungen. Seit Jahren leidet beispielsweise der Palaissommer unter den Konzerten am Elbufer. Jede Gedichtrezitation und jede Klaviersonate verliert ihren Zauber, wenn wenige hundert Meter weiter Deep Purple in die Saiten greift.

www.roncalli.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 08.05.2015

hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.