Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Vierte Etage im Rathaus muss bald geräumt werden

328 Havarien an städtischen Gebäuden Vierte Etage im Rathaus muss bald geräumt werden

An und in Gebäuden der Landeshauptstadt Dresden traten im vergangenen Jahr 328 Havarien auf. Diese Zahl nannte jetzt Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) auf Anfrage der Linken-Stadträtin Jacqueline Muth. Nächster Problemfall wird das Rathaus

Quelle: Archiv

Dresden.  An und in Gebäuden der Landeshauptstadt Dresden traten im vergangenen Jahr 328 Havarien auf. Diese Zahl nannte jetzt Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) auf Anfrage der Linken-Stadträtin Jacqueline Muth. Das Hinterhaus des Rathauses Pieschen und das Dachgeschoss des Kunsthauses Dresden in der Rähnitzgasse dürften wegen baulicher Mängel nicht mehr genutzt werden. Weitere Nutzungsuntersagungen seien in den nächsten beiden Jahren im Neuen Rathaus am Dr.-Külz-Ring und im Hauptgebäude der Volkshochschule am Schilfweg zu erwarten.

Im Rathaus muss wegen Problemen mit dem Brandschutz die vierte Etage im nicht sanierten Gebäudebereich geräumt werden. Betroffen davon sind rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Steuer- und Stadtkassenamtes, der Kämmerei und des Sozialamtes. Gegenwärtig erarbeitet das Hochbauamt die Umzugspläne, wie Stadtsprecher Karl Schuricht auf DNN-Anfrage mitteilte.

Nach DNN-Informationen soll es Überlegungen geben, die betroffenen Büros in andere Etagen des Rathauses zu verlagern und dafür das dort untergebrachte Jugendamt in ein angemietetes Gebäude umziehen zu lassen. „Endgültig entschieden ist noch nichts“, erklärte Schuricht. Die Stadt bemühe sich, nach Möglichkeit auf eigene Immobilien zurückzugreifen. Nur wenn das nicht möglich sei, würden externe Objekte angemietet.

Die Volkshochschule sucht ein neues Hauptgebäude im Stadtzentrum. Die Stadt hat bereits mehrere Objekte besichtigt und verhandelt mit potenziellen Vermietern. Dabei werde eine schnelle Lösung angestrebt, hieß es aus dem Rathaus. Das Schulgebäude am Schilfweg könnte nach einem Auszug der Volkshochschule saniert und als Auslagerungsgebäude für zu sanierende Schulen genutzt werden.
 

Von Thomas Baumann-Hartwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.