Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
„Viele Dresdner wollen sich engagieren!“ - Clemens Hirschwald ist Dresdens Ehrenamtskoordinator für Asyl

„Viele Dresdner wollen sich engagieren!“ - Clemens Hirschwald ist Dresdens Ehrenamtskoordinator für Asyl

Clemens Hirschwald arbeitet seit Anfang August als Ehrenamtskoordinator für Asyl bei der Stadt Dresden. Wir haben mit ihm über seine Aufgaben und Ziele gesprochen und dabei unter anderem erfahren, wo er seine Schwerpunkte setzen will, und welche Voraussetzungen ehrenamtliche Helfer erfüllen sollten.

Voriger Artikel
DRK fragt und antwortet zur Zeltstadt - Verantwortliche fürchten „ständige Medienkarawane“
Nächster Artikel
Kulturloge Dresden will Engagement auf Asylsuchende ausdehnen

Clemens Hirschwald ist Ehrenamtskoordinator für Asyl bei der Stadt Dresden

Quelle: Anja Schneider

Frage: Welche Aufgabenbereiche umfasst ihre Arbeit?

Hirschwald: Eine meiner Hauptaufgabenbereiche ist die Vernetzung der Willkommensinitiativen wie Lockwitz Plus oder die AG Cotta, die das Asylsuchendenheim auf der Podemusstraße vertritt. In den ersten Wochen meiner Amtszeit möchte ich zunächst alle Initiativen kennenlernen, neben den Genannten habe ich auch schon die Vertreter von Willkommen in Löbtau und der kirchlichen Initiativen besucht.

Die andere Säule meiner Arbeit beinhaltet, Interessierten den Einstieg ins Ehrenamt zu erleichtern und ihnen Informationen bereit zu stellen, wo sie sich für Flüchtlinge engagieren können. Auch die Vorbereitung von Schulungen von Ehrenamtlern und die Organisation von Bürgerversammlungen fallen in meinen Bereich.

Welches sind Ihre dringendsten Aufgaben angesichts der aktuellen Situation?

Ich halte gar nichts davon, nur akuten Bränden hinter her zu laufen und in blinden Aktionismus zu verfallen. Es gibt einen großen Bedarf der Dresdner, Informationen zu erhalten, wo und wie sie helfen können – das sehe ich als meine größte Aufgabe an. Somit möchte ich künftig noch mehr Informationen auf den Internetseiten der Stadt zur Verfügung stellen.

Hatten Sie schon die Möglichkeit, persönlich mit Flüchtlingen ins Gespräch zu kommen? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Ich hatte schon einige Gelegenheiten für Gespräche mit Asylsuchenden. Hier sind die häufigsten Fragen: Wann und wo kann ich einen Deutschkurs absolvieren? Wie kann ich mit Deutschen ins Gespräch kommen?

Welche Ziele haben sie sich bis Ende des Jahres gesetzt?

Zum einen, wie gesagt, ist es mir wichtig, schnelle und niederschwellige Informationen für alle bereitzustellen, am besten online. Außerdem möchte ich die Zusammenarbeit mit den Willkommensinitiativen der Kirchen verstärken. Wichtig ist mir auch, so schnell wie möglich auf die Mails der Interessierten zu reagieren, 48 Stunden Antwortzeit ist mein Ziel. Wir bekommen sehr viele Anfragen von hilfsbereiten Menschen, das freut uns sehr.

Welche Voraussetzungen müssen die Menschen mitbringen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen?

Voraussetzungen gibt es eigentlich nicht. Hauptsache, sie haben Lust, sich zu engagieren. Schön wäre es zu wissen, in welchem Stadtteil die Interessierten leben und wie alt sie sind. Toll wäre es, wenn sie etwa zwei Stunden pro Woche Zeit hätten und sich mindestens für ein halbes Jahr einsetzen wollen. Ein kürzerer Zeitraum macht nicht so viel Sinn.

Mehr Informationen: ehrenamt-asyl@dresden.de

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ehrenamt trotz Gegenwind

Die Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge ist in Sachsen auch nach den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof ungebrochen. Dennoch ist die Arbeit der Helfer danach teilweise schwieriger geworden, ergab eine Umfrage Deutschen Presse-Agentur.

mehr
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.