Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+
VNG macht 100 Millionen Miese: Dresden verliert Millionen

Keine Dividende VNG macht 100 Millionen Miese: Dresden verliert Millionen

Die Leipziger Verbundnetz Gas AG (VNG) ist im vorigen Jahr in die Verlustzone gerutscht. Nach DNN-Informationen liegt das bilanzielle Minus bei knapp über 100 Millionen Euro. Für 2014 hatte der Erdgaskonzern noch ein positives Ergebnis von 224 Millionen Euro ausgewiesen.

Quelle: dpa

Leipzig.  Die Leipziger Verbundnetz Gas AG (VNG) ist im vorigen Jahr in die Verlustzone gerutscht. Nach DNN-Informationen liegt das bilanzielle Minus bei knapp über 100 Millionen Euro. Für 2014 hatte der Erdgaskonzern noch ein positives Ergebnis von 224 Millionen Euro ausgewiesen. Die genauen Zahlen wird VNG-Chef Karsten Heuchert am Donnerstag auf der Bilanzpressekonferenz des größten Ost-Unternehmens (Umsatz 2014: 9,9 Milliarden Euro) präsentieren.

Die Anteilseigner, darunter neun ostdeutsche Kommunen, müssen sich angesichts der roten Zahlen auf den Ausfall der Dividende einstellen. Im vorigen Jahr wurden 73 Millionen Euro ausgeschüttet. Davon erhielten Leipzig 5,1 Millionen Euro, Dresden 4,7 Millionen Euro und Erfurt 3,1 Millionen Euro.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
17.10.2017 - 13:54 Uhr

Anlässlich der Begegenung zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SG Dynamo Dresden erlässt die Bundespolizeidirektion München ein Alkoholkonsumverbot in den Bahnen

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.