Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Unterstützer des Freiraum Elbtal veranstalten Protestfrühstück

Unterstützer des Freiraum Elbtal veranstalten Protestfrühstück

Nur noch wenige Tage, dann muss der Freiraum Elbtal e.V. sein angestammtes Vereins-Gelände an der Leipziger Straße 33 räumen. Für 8 Uhr hat sich der Gerichtsvollzieher angekündigt ( DNN Online berichtete).

Voriger Artikel
Am Neumarkt heißt es: Fenster dicht
Nächster Artikel
Ausländerbeirat Dresden: Anfeindungen nehmen seit Pegida-Demos zu

Das Gelände des Freiraum Elbtal e.V. soll am 27. Februar geräumt werden.

Quelle: Franziska Schmieder

Damit steht der Verein vor dem Aus, denn neue Räumlichkeiten wurden bisher nicht gefunden.

php4701e75cfd201401231648.jpg

Impressionen vom Gelände des Freiraum Elbtal e.V.

Zur Bildergalerie

Die Zuspitzung des Konflikts ist für die langjährigen Nutzer und Freunde des Freiraum Elbtals nach eigenen Angaben nicht verständlich. Deshalb haben sie sich als Camp- X zusammengefunden, um die Arbeit des Vereins zu unterstützen und falls nötig im Geist des Vereins weiterzuführen. Camp X möchte das Vereinsgelände weiterhin als kulturellen und sozialen Ort erhalten.

In diesen Sinne wird die neugegründete Organisation den angekündigten Besuch des Gerichtsvollziehers am 27. Februar ab 7 Uhr mit einem Protestfrühstück am Alexander Puschkin Platz begleiten. „Dazu brauchen wir die Hilfe aller Menschen, die unser Ziel das letzte große Dresdner Freiraumprojekt zu retten, unterstützen“, erklärte ein Sprecher.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.