Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Uniklinikum verbessert Behandlung für Patienten mit Tics und Zwangsstörungen

Uniklinikum verbessert Behandlung für Patienten mit Tics und Zwangsstörungen

Menschen mit Zwangsstörungen sowie Tourette-Syndromen und Tics werden oft zu Außenseitern in der Gesellschaft. Nicht selten ist das Umfeld verschreckt von abrupten, willkürlichen und unkontrollierten Bewegungen der Betroffenen.

Menschen mit Zwangsstörungen isolieren sich oft von ihren sozialen Kontakten. Das Dresdner Uniklinikum hat seine Behandlung für diese Patienten jetzt weiter verbessert. Durch die Verzahnung der ambulanten und stationären Behandlung können die Erkrankten das umfangreiche Therapieprogramm künftig ohne zeitliche Verzögerung und ohne Wechsel ihres Therapeuten durchlaufen. "Diese Kontinuität verschafft nicht nur eine gewisse Vertrautheit, sondern erhöht auch die Wirksamkeit der Therapie", sagt Professor Veit Rößner, Direktor der Uniklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Besonders wichtig sei es, die Krankheiten frühzeitig zu behandeln. "Bis zur Einschulung kann es normal sein, dass Kinder auf bestimmte Rituale bestehen", erklärt der Experte Symptome von Zwangsstörungen. "Wenn sich aber die ganze Familie den Bedürfnissen unterordnen muss, ist dies ein Warnzeichen." Typische Zwänge drehen sich um Körperhygiene, um das Essen und auch um Ordnung. Zwanghaftes Waschen ist beispielsweise durch den Schauspieler Leonardo Di Caprio im Martin-Scorsese-Film "Aviator" bekannt geworden.

Wegen des Mangels an Kinder- und Jugendpsychiatern bietet Direktor Rößner in seiner Klinik Spezialsprechstunden an. Dort könnten Eltern den Verdacht auf eine mögliche Störung abklären. Seit der Eröffnung der Spezialstation für Tics und Zwangsstörungen konnten nach Angaben des Uniklinikums bereits 200 Kinder behandelt werden. Morgen können sich Eltern ab 15 Uhr im Hörsaal des Instituts für Pathologie (Schubertstraße 23, Haus 43) über Behandlungskonzepte informieren.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.06.2014

Katrin Tominski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.