Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unfallforscher an der TU Dresden: Das Team hinter der Statistik

Unfallforscher an der TU Dresden: Das Team hinter der Statistik

Seit 14 Jahren erheben die Verkehrsunfallforscher der TU Dresden Daten und Fakten zum Unfallgeschehen im Umfeld der sächsischen Landeshauptstadt. Die gesammelten Infos sollen weitere Unfälle verhindern, Autohersteller unterstützen und der Politik Anregungen zur Optimierung von Gesetzen geben.

Voriger Artikel
Studie: Eltern unterschätzen Hautkrebsgefahr durch Sonne
Nächster Artikel
TU Dresden bekommt neues Hochleistungsrechenzentrum

Seit 14 Jahren erheben die Verkehrsunfallforscher der TU Dresden Daten und Fakten zum Unfallgeschehen.

Quelle: dpa

Drei Abteilungen arbeiten an der Semperstraße 2a und beschäftigen sich mit der Erhebung, der Auswertung und Dokumentation von Unfällen im Straßenverkehr. „Den ersten Unfall haben wir am 1. Juli 1999 erhoben. Jährlich entsteht bei uns ein Datensatz mit circa 1000 Unfällen“, erklärt Lars Hannawald, Geschäftsführer der Verkehrsunfallforschung (VUFO). Das Erfassungsgebiet des Teams umfasst die Stadt Dresden, die Landkreise Meißen, Weißeritzkreis und Sächsische Schweiz sowie Teile der Landkreise Riesa-Großenhain, Bautzen und Kamenz.

phpc20ca5ccdb201305211502.jpg

Einblicke in die Arbeit der Verkehrsunfallforschung an der TU Dresden.

Zur Bildergalerie

24.000 Unfälle sind in der Datenbank der VUFO gespeichert. Genutzt werden diese vor allem von der Automobil- und Zulieferindustrie. „Unsere Analysen geben wichtige Hinweise zur Optimierung der Sicherheit von Fahrzeugen und sind gleichzeitig die Grundlage für zukünftige Ideen in Forschung und Entwicklung“, berichtet Geschäftsführer Hannawald. Aber auch für Gesetzgeber sind die Analysen von Bedeutung, sie bieten schließlich die Möglichkeit, das Unfallgeschehen zu beobachten und negative Entwicklungen festzustellen. Im Notfall können bestehende Gesetze zu Gunsten der Verkehrssicherheit geändert werden.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.