Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Umzugsstress für Jobvermittler: Agentur für Arbeit wechselt in neue Büros

Umzugsstress für Jobvermittler: Agentur für Arbeit wechselt in neue Büros

Anfang der kommenden Woche wird es für die Mitarbeiter der Dresdner Agentur für Arbeit an der Budapester Straße ernst: Nach mehrwöchigen Vorbereitungen steht der Umzug in die neuen Büros an.

Voriger Artikel
Dresden gestern und heute: der Erlweinspeicher
Nächster Artikel
Patchwork bei den Kleinkantschilen im Zoo Dresden

Die neue Agentur für Arbeit, hier noch im Bau

Quelle: Norbert Neumann

Weit weg geht es dabei nicht: Das neue Gebäude wurde auf der anderen Straßenseite an der Henriette-Heber-Straße errichtet und ist nun fertig. 80 Meter Luftlinie sind es zwischen alt und neu. 475 Mitarbeiter sind betroffen.

Am Freitag und Montag bleibt die Arbeitsagentur daher geschlossen, bevor es am Dienstag in den neuen Räumlichkeiten losgeht. Telefonnummern und Adressen bleiben gleich, informiert die Agentur.

Das Jobcenter ist vom Umzug nicht direkt betroffen, die Kollegen dort bleiben im alten Gebäude, ziehen nach und nach aber intern um, um die freiwerdenden Räume zu nutzen. Den zusätzlichen Platz bekommen dann auch die Kollegen, die jetzt noch in den Außenstellen an der Nossener Brücke und in Cotta arbeiten.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
23.05.2017 - 08:47 Uhr

Wenige Spieltage vor Saisonende sorgt Landesligist Pirna für Planungssicherheit. Gleich sechs Spieler verlängern ihre Verträge.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.