Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Übernahme so gut wie amtlich: ABC schluckt Dresdner Factoring AG

Übernahme so gut wie amtlich: ABC schluckt Dresdner Factoring AG

Mit der Zustimmung der Aktionäre am Donnerstag ist es nun so gut wie amtlich: Die abcfinance Beteiligungs AG übernimmt die Dresdner Factoring AG. Damit schreitet der Konsolidierungsprozess in der Branche weiter voran.

Voriger Artikel
Saniertes Dresdner Freibad Cotta öffnet am Sonnabend mit Badfest
Nächster Artikel
Grünes Licht für Rieseneisbahn auf dem Dresdner Altmarkt

Die Dresdner Factoring AG wird von der abcfinance Beteiligungs AG übernommen.

Quelle: PR

Die 100prozentige-Tochtergesellschaft der Kölner abcfinance GmbH (Teil der Werhahn-Gruppe) hatte den Dresdnern Ende Mai ein freiwilliges Angebot von 8,75 Euro unterbreitet und damit den Kurs des 1999 gegründeten börsennotierten Unternehmens weiter in Richtung neun Euro je Aktie getrieben. Zum Börsenstart am 2. Januar 2012 hatte der Kurs bei 3,07 Euro gelegen.

Schon im Herbst 2012 hatte der Großaktionär der Dresdner Factoring AG, Jürgen Freisleben seine Anteile von rund 30 auf rund 58 Prozent aufgestockt und nach dem Angebot von ABC umgehend ankündigt, verkaufen zu wollen. Nach der Zustimmung der restlichen Aktionäre wird die Übernahme nun Mitte August abgeschlossen.

Kerstin Steidte-Megerlin, Chefin des Dresdner Finanzdienstleisters, erklärte am Donnerstagabend gegenüber DNN, dass dieser Schritt keinesfalls an der Eigenständigkeit des Unternehmens an der Elbe rüttele. Das Management bleibe ebenso unverändert wie die Ausrichtung der Geschäfte.

Factoringgesellschaften kaufen Forderungen von Unternehmen auf, wodurch sich diese schneller mit Liquidität versorgen können. Das Geschäft boomt auch bei den Dresdnern, wie der 2012 um 25 Prozent erhöhte Forderungsumsatz zeigt. Er lag im Vorjahr bei 573 Millionen Euro (2011: 458 Mio). Zum Halbjahr meldet das Unternehmen bereits ein Ergebnis vor Ertragsteuern von 1,1 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr waren erstmals mehr als zwei Millionen Euro Gewinn erzielt worden.

Barbara Stock

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.