Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
USA-Kurzaustausch für Dresdner Oberschüler

Bewerbungen für Vollstipendium USA-Kurzaustausch für Dresdner Oberschüler

Das Kurzaustauschprogramm „Get Active!“ bietet für zehn Schüler aus Dresden und der Umgebung eine zweiwöchige Reise in die USA an, wo sich die Jugendlichen bei verschiedenen Projekten engagieren können. Anmeldeschluss ist der 11. Mai.

Voriger Artikel
„Dresden ist eine Schwarmstadt“
Nächster Artikel
Begehbare Katta-Insel im Dresdner Zoo wieder geöffnet

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Bei dem Kurzaustauschprogramm „Get Active!“ können sich zehn Schüler aus Dresden und der Umgebung im Oktober in den USA zwei Wochen im „Community Service“ ehrenamtlich bei verschiedenen Projekten engagieren. Während dieser Zeit leben sie in einer amerikanischen Gastfamilie. Dabei werden die Reise- und Programmkosten durch Vollstipendien gefördert. Die gemeinnützige Schüleraustauschorganisation Youth For Understanding (YFU) führt das Programm durch. Interessierte können sich noch bis zum 11. Mai bewerben. Am 2. Mai findet von 18 Uhr bis 20 Uhr im CVJM Jugendschiff, Uferstraße 14, ein Infoabend für interessierte Jugendliche und deren Eltern statt. Dort wird „Get Active!“ im Detail vorgestellt. Außerdem berichten ehemalige Programmteilnehmende von ihren Erfahrungen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.