Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Trotz Insolvenz: TMS veranstaltet weiter Messen

Trotz Insolvenz: TMS veranstaltet weiter Messen

Die insolvente TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH wird auch in Zukunft Messen veranstalten. Wie das Unternehmen mitteilt, findet am 7. und 8. November wieder die Messe "Hochzeit Feste Feiern Dresden" im Erlwein-Forum statt.

"Wir freuen uns sehr, dass wir die vertrauensvolle Kooperation mit dem Erlwein-Forum fortsetzen können", sagt Geschäftsführerin Anne Frank. Auch die meisten anderen der bisher ausgetragenen Messen wie die Heimtiermesse oder die "Kulinaria & Vinum" sollen im Erlwein-Forum stattfinden.

Dass das Unternehmen aktiv bleibt, war bislang nicht sicher. Mitte Juni hatte ein Insolvenzverwalter das Ruder bei der TMS übernommen. Auslöser für die Insolvenz waren mehrere Zahlungsausstände. Unter anderem schuldet TMS der Messe Dresden eine höhere fünfstellige Summe. Als sich Gläubiger und Schuldner im Mai nicht einigen konnten, bot die Messe dem TMS Konkurrenten Ortec an, die traditionelle Reisemesse im Januar zu veranstalten. Die TMS strich daraufhin den Termin von ihrer Homepage. Auch ein Reinfall bei der Touristik & Caravaning im vergangenen Jahr in Leipzig soll die Bilanz der TMS stark gedrückt haben. Beim Erlwein-Forum, das künftig die Messen der TMS beherbergt, steht das Unternehmen ebenfalls in der Kreide.

Nach Angaben des Insolvenzverwalters Rüdiger Wienberg seien die Gründe für die Zahlungsunfähigkeit in Auftragseinbußen und dem Rückgang der Besucherzahlen zu suchen. Er hat die Wiederaufnahme des Messebetriebes genehmigt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.08.2015

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
19.11.2017 - 15:05 Uhr

Einsatz des Innenverteidigers in Dresden noch offen / Italo-Argentinier hat noch viele Freunde in der Elbmetropole

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.