Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Treffen junger „Reformer“ aus aller Welt an Dresdner Frauenkirche

Peace Academy 2016 Treffen junger „Reformer“ aus aller Welt an Dresdner Frauenkirche

Pfingsten ist Peace Academy-Zeit an der Dresdner Frauenkirche. Angesichts der weltpolitischen Herausforderungen und vor dem Reformationsjubiläum 2017 steht die vierte Ausgabe des Treffens im Zeichen der Veränderung.

 

Einige Teilnehmer stehen vor der Frauenkirche, dem Veranstaltungsort.

Quelle: August Modersohn

Dresden.  Pfingsten ist Peace Academy-Zeit an der Dresdner Frauenkirche. Angesichts der weltpolitischen Herausforderungen und vor dem Reformationsjubiläum 2017 steht die vierte Ausgabe des Treffens im Zeichen der Veränderung. Ab Freitagabend diskutieren 380 junge Menschen aus mehr als 35 Ländern darüber, wie die Welt besser, friedlicher, nachhaltiger und freundlicher werden kann.

So zum Beispiel auch Attila aus Südafrika. Der 22-Jährige macht derzeit ein freiwilliges soziales Jahr in Berlin und kam anlässlich der Peace Academy zum ersten Mal nach Dresden. „Die Stadt gefällt mir sehr gut, ich bin jetzt gespannt auf ein anregendes Wochenende“, erzählt der Südafrikaner. Thematisch geht es bis Montag auch um Flucht, Religion, Diktaturen oder Leben ohne Geld. Das Spektrum reicht vom Erlebnisbericht einer Syrerin über ein Planspiel zum Problem des Terrorismus und einen Kreativworkshop eines extra angereisten Guatemalteken bis zur „Silent Disco“, bei der die Musik zum Tanzen aus Kopfhörern kommt.

Die Peace Academy 2016 ist international wie nie zuvor, die Liste der Nationen reicht von Äthiopien und Armenien über Indonesien und Ruanda bis Weißrussland. Die gesamte Konferenz unter dem Motto „REFORMER. Ändern verändert!“ ist zweisprachig: Deutsch und Englisch. Das Pfingsttreffen ging aus dem evangelischen Jugendfestival EVA2008 hervor und wird seitdem alle zwei Jahre von der Stiftung Frauenkirche ausgerichtet sowie von der Evangelischen Kirche, der Lutherdekade und dem Bund gefördert.

Von dpa/am

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.